Die Fußball-Teams aus der Toskana, Florenz, Pisa, Grosseto, Serie A und Serie B

AC Florenz, Pisa, Grosseto, Serie A und Serie B

16 avril 2008 / Nachrichten


Die Fu�ball-Teams der Toskana

Tag Siege f�r die Toskana von A und B, die jetzt in eine Phase der Meisterschaft, wo Sie irren sollte so wenig wie m�glich.

Die Niederlage l�sst Fiorentina in den gro�en Spiel gegen Inter Mailand wieder ins Leben gerufen und eine gro�e Vieira und Cambiasso Netze und Balotelli in den Dreharbeiten. Zum ersten Mal hatte die Viola gut gespielt, auch wenn Frey hatte, um vier gro�e Reden, und wird dominiert Ball Besitz. Verstehen, der R�ckgang der Verwertung wegen M�digkeit nach Cup-Sieg in Eindhoven. In San Siro haben teilweise entt�uscht Mutu und Montolivo unter den besten in Holland, w�hrend ein unber�hrbar Pazzini wurde ersetzt durch ein Vieri positiv, die nur eins der Lage impensierire Julio Cesar. Sind gl�cklich, gegen die Ergebnisse der anderen Wettbewerber f�r den Posten in der Champions, die Niederlagen, so dass die Situation unver�ndert lassen, um einen Tag.

Im Bereich Relegation zu sein scheint endlich freigegeben, auf einem Siena, der eine sch�ne all'olimpico Krawatte mit Lazio. Im Ziel f�r Lazio Mutarelli beantwortet in der letzten Loria beg�nstigt durch eine Ente zu Muslera. Pari auch wichtig f�r das Comeback, dass Empoli Parma (Lucarelli Ziel) an der Castellani durch eine Leistung von Sebastian Giovinco und hoffentlich noch in der Erl�sung, nur ein Punkt weg von seiner Emilian.

Livorno verlor noch eine weitere Schlacht gegen die Erl�sung Cagliari jetzt und sparen Sie zwischen den Teams besser in Form. Ich gehe in Livorno 1 'mit dem Kapit�n Galante, sondern eine doppelte Acquafresca zu senden in die Umlaufbahn der Sarden, die dann dominieren und fast drei Mal mehr Netzwerk. Die Amaranth von Camolese befinden sich allein in den letzten Platz und Samstag werden voraussichtlich all'olimpico von einem Roma immer noch k�mpft mit Inter f�r den Scudetto.

Serie B ziehen auch in der Pisa Hause gegen Messina, was in der Regel nur, um sich selbst und bringt das 0-0 zu Hause. Die Nerazzurri sind noch weit von den besten Form, aber zumindest fanden sie die Inspiration f�r Alessio Cerci wieder in dem Gebiet nach mehr als zwei Monaten Abwesenheit.

Grosseto wenig pr�gnanten und besiegte zu Hause von einem Triestina in gutem Zustand, der vergeht im voraus mit seinen Bomber Granoche. Wie die sofortige Danilevicius, noch zu unterzeichnen, aber definitiv nach vorn Petras zeigt die Hellebarde. Ich maremmani jedoch immer noch 8 Punkte bei Treviso, quint'ultimo, besiegte in Mantua.

Andrea Chiavacci