Essen in Florenz

Florenz wirklich leben, bedeutet nicht nur zu bewundern, seine Kunstsch�tze, aber auch an seine kulinarischen K�stlichkeiten .

Probieren Sie die Rezepte Bereich, vor allem, wenn gekocht mit Sorgfalt und unter Beachtung der alten Traditionen, ist die Wiederentdeckung der Traditionen und Urspr�nge des Menschen gelebt haben in der Zeit der Toskana.

Einige Grundbesitzer, wurde von den Landwirten, von Menschen, die das Land kultiviert und von diesem hat die Mittel, um zu leben. Die Geschichte erz�hlt von Toskana Gro�e Gruppen von Bauern, die in Armut, die Lebensbedingungen erschwert.

Aus diesen Gr�nden ist die K�che der Toskana ist gepr�gt von einfachen und authentischen Geschmack, aber mit schlechten Zutaten gekocht mit gro�em Geschick. Das Grundnahrungsmittel der toskanischen K�che war und ist (wenn auch weniger stark) Brot.

Das Brot ist eine der wichtigsten Zutaten der Rezepte bekanntesten: die panzanella, die Pappa al Pomodoro, Ribollita Suppe und Brot.

Im Herzen von Florentiner K�che gibt es vier grundlegenden Zutaten: Brot (flach, ohne Salz gekocht und mit einer knusprigen Kruste und ein Licht im Inneren), natives Oliven�l extra, ohne Zweifel das beste, auch zum Braten, Fleisch vom Grill, Steaks Florentiner Rindfleisch, Wild oder gegrilltem schmorte mit Wein, wie das Wildschwein, Hirsch und Hase und schlie�lich der Wein sich.

Die Rezepte in der Florentiner K�che von mehr traditionellen zu neuen, originellen und vor kurzem. Eine breite Palette von Kursen, um sicherzustellen, nicht nur die antiken Wurzeln Wein, sondern auch das Spektrum und die Vielfalt der Aromen, Farben-, Zoll-und Kosten f�r jedes Budget, bietet eine K�che, so lebendig und flexibel.

Die Florentiner Restaurants dienen alle Spezialit�ten Toscane von vielen der besten in Italien.

Die alte Gasth�user, die Winzer von Florenz

Dies ist eine der �ltesten Einrichtungen der Stadt, heute vom Aussterben bedroht. Kleine Tavernen oder Wein, wie sie sind hier in der Toskana, sind reale Orte aus der Antike und faszinierend. Einige befinden sich in der Mitte, den Touristen vorbei um diese Kleinode von Florenz kann man zu trinken ein Glas guten Rotwein nur geheftet. Es folgte eine Liste der �berlebenden in der Florentiner Wein Modernisierung.

Der alte Noah
Gegr�ndet durch die lange Zeit, dies ist vinaio in einer Gasse n�rdlich der einladenden Santa Croce, am Ende des Dorfes Albizi.
�ffnungszeiten: Montag-Samstag von 10.30 bis 21.30 Uhr

All'Antica Vinaio
Obwohl vor kurzem renoviert, das Restaurant (die sich zwischen den Uffizien und Santa Croce) bewahrt viel von der Atmosph�re und die einfache gut, dass es eines der beliebtesten der letzten hundert Jahre. �ffnungszeiten: Dienstag-Samstag 10:00 - 21:00, Sonntag 10:00 - 15:00 Uhr.
Geschlossen drei Wochen Ende Juli und Anfang August.

Quasigratis
Etwas mehr als ein vetrinetta in der Wand der Uffizien, und nicht sehen schriftliche Quasigratis �berall, nur "Wein". Etwas zu Chunking und Wein in kleinen Gl�sern Rasina genannt, f�r den Verbrauch auf den Fu�. �ffnungszeiten: Montag-Freitag 8:00 - 20:00.

Weine
Lokale minuscolo, ein Wunder �berlebte der N�he von teuren Via de 'Calzaiuoli. �ffnungszeiten: Mitte Juni-August Montag-Freitag 8:00 - 17:00 Uhr. September bis Mitte Juni, t�glich 8:00 - 20:00 Uhr.

N�tzliche Links zum Essen und in Florenz